Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
 
     +++   18.03.2021 Mitgliederversammlung  +++     
     +++   27.03.2021 Arbeitseinsatz - Saale Altarm Leuna  +++     
     +++   01.05.2021 Anangeln am Saale Altarm Leuna  +++     
     +++   20.05.2021 Mitgliederversammlung  +++     
     +++   16.07.2021 Vereinsfest  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Die Jugendgruppe stellt sich und ihre Erlebnisse im Sommer 2020 vor

27.09.2020

„Nur der Frühe Wurm fängt den Fisch!“

Das ist das Motto der Jugendgruppe des Anglervereins Leuna Saaletal e.V..

Seit knapp 2 Jahren besteht unsere Jugendgruppe. Sie wächst seit ihrer Gründung kontinuierlich. Aktuell gehören ihr 4 Mädchen und 5 Jungen im Alter von 8 bis16 Jahren an. Wir wollen an dieser Stelle über die Arbeit, Erlebnisse und Erfolge berichten.

In der heutigen Zeit verdrehen viele die Augen, wenn jemand erzählt, dass Angeln eines der geliebten Hobbys ist.

„Es ist doch langweilig stundenlang auf das Wasser zu stieren, und dann noch die blöden stinkenden Fische!“ „Iiih du isst wohl Fisch …?“ Dies sind Äußerungen die sowohl Kinder als auch Erwachsene von sich geben. Davon können unsere Jugendwarte Stephan und Dennis ein Lied singen. Dabei ist es unstrittig, dass Fisch auf jedem Ernährungsplan stehen und somit auch mindestens 1mal in der Woche auf dem Tisch landen sollte. 

 

Beim Angeln handelt sich um so viel mehr, als nur stupide auf das Wasser zu schauen. Angeln ist eines der oft unterschätzten Hobbys. In der heutigen Zeit von Smartphone, Computer und Co. ist es wichtig unseren Kindern, mit einem interessanten und vielschichtigen Hobby, die Augen zu öffnen, und sie für die Natur zu begeistern. Die Kinder und Jugendlichen sollen ihre Umwelt und die Veränderungen derselben bei der Ausübung ihres Hobbys beobachten und verfolgen. Sie lernen, im Einklang mit der Natur, dieses Hobby verantwortungsvoll und voller Spaß auszuüben.

Unser Motto: „Nur der Frühe Wurm fängt den Fisch!“ bedeutet, dass man nie zeitig genug mit dem Angeln anfangen kann. Kinder blühen in der Natur auf, entdecken sie mit all ihren Sinnen und fördern die eigene Gesundheit durch Bewegung an der frischen Luft. 

Eine tiefe Verbundenheit mit der Natur ist der Grundstein für ein positives Vertrauen in das Leben, weckt den Wunsch die Erde zu schützen, und als Erwachsener nachhaltig zu leben. 

 

Das diesjährige Jugendangelcamp des Landesanglerverbandes Sachsen-Anhalt in Naumburg vom .07.2020 – 07.2020 hat gezeigt, dass jedes Kind auf seine eigene Weise begeistert werden kann. Es wurden nicht nur unsere Jugendwarte, sondern auch die angelhungrigen Kids zum Staunen gebracht. Endlich konnten die Kinder mal wieder gemeinsame Freizeit mit einem Minimum an Technik genießen. Es war für jeden was am Start. Egal ob Bastelkönigin (Nistkästen, Posen, Vorfächer, Insektenhotels, Futterkörbe usw.) Castingkönner (Präzisionswurfsport), Drillprofi (Drillsimulator), Küchenchef oder Angelmeister. Die verschiedenen Stationen brachten ordentlich Abwechslung in den trüben Corona-Alltag.

Geschlafen wurde, wie es sich für Naturliebhaber gehört, natürlich im Zelt. Die Kinder freuten sich besonders über die vielen geangelten Fische.

Sehr stolz waren alle, dass  2 unserer „Ladies“ das Siegertreppchen gestürmt haben. 2 mal belegten sie den 1. Platz. Unsere Nathalie, hat seit diesem Jahr den Angelschein und konnte sich über den 1. Platz  in der Kategorie „Größter Barsch“ freuen. Unsere Zoé ist von Anfang dabei und durfte sich in der Kategorie „Größter Fisch“ auf Position 1 des Siegertreppchens stellen. Es war ihr bisher größter Fisch, ein 63 cm großer Spiegelkarpfen. Die Freude über diese tollen Erfolge war allen anzusehen.

Auch unserer staunenden Jungs waren super vertreten und konnten ordentlich Fische landen.

Kurzum, es war unglaublich, was für die Kinder auf die Beine gestellt wurde. Die Kinder waren glücklich und zufrieden und die Betreuer völlig geschafft, aber superstolz auf ihre „Schäfchen“.

An dieser Stelle kann man sich nur beim Organisationsteam des LAV Sachsen-Anhalt bedanken, dass für die Kinder in dieser schwierigen Zeit eine so tolle Veranstaltung

durchgeführt wurde.


Ebenfalls im Juli fand ein vereinsinternes Nachtangeln statt. Der große Fang blieb aus. Trotzdem hatten die Kinder jede Menge Spaß. Es ist faszinierend zu sehen, wie die sonst so auf Technik fixierten Jugendlichen in der Natur mit ihren zugewiesenen Aufgaben aufblühen und die Zeit abseits von Schule und Co genießen.

Unsere Jugendwarte versuchen, die Kinder für die Natur und alles ringsum zu begeistern und stehen ihnen stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Dies gelingt jedoch nicht ohne die passende Unterstützung. Egal ob es finanzielle oder materielle Spenden sind, wir sind für alles dankbar was der Jugend zu Gute kommt und unsere Vorhaben unterstützt.

 

Neben Arbeitseinsätzen, welche wichtig sind um Teil der Gemeinschaft  zu sein, stehen verschiedene Projekte in den Startlöchern bzw. sind jährlich geplant.

So unter anderem:

  • Kinder- und Jugendangelcamp
  • Schnorchelausflüge (Unterwasserwelt heimischer Seen)
  • Teilnahme am Kinder- und Jugendangeltag
  • verschiedene Angeltrips

 

Selbstverständlich beruhen sämtliche Veranstaltungen auf freiwilliger Basis. Wir haben keine festen „Trainingszeiten“, sondern vereinbaren unser gemeinsames Angeln, Angeltrips und anderes mehr in Absprache mit den Eltern.

 

Wir hoffen euch für unser Hobby begeistern zu können.

Falls wir euer/ihr Interesse ob als Mitglied oder als Sponsor (vielleicht auch beides) geweckt haben, freuen wir uns über eure/ihre Nachricht.